Self-Defense

We were offered a Self-Defense class by our company last week, so we got to beat each other up a little bit (just kidding, we didn’t do any such thing). But we did learn the basics of self-defense and got to practice the first steps towards what should over time become a reflex, muscle memory. It was quite fascinating. I now (theoretically) know how to grab my opponents neck and pull him towards my chest so I may kick him if necessary after first trying to distract my attacker, defending my space and then flinching into the baddie’s own space.

20151025_Self-Defense


Unsere Firma hat uns letzte Woche Selbstverteidigungs-Schnupperkurse angeboten, so dass wir uns gegenseitig ein wenig verprügeln konnten (nur ein kleiner Scherz, wir taten nichts dergleichen). Wir haben aber die Grundlagen der Selbstverteidigung etwas kennengelernt und durften die ersten Schritte dessen üben, was mit der Zeit zu einem Reflex, zu Muskelgedächtnis werden sollte. Das war ganz schön faszinierend. Ich weiss nun (zumindest theoretisch) wie ich erst versuche, meinen Gegner abzulenken, meine persönliche Distanzzone zu verteidigen und im Falle eines tätlichen Angriffs in Richtung Brustkasten meines Angreifers zu tauchen, nur um ihn dann beim Nacken zu packen, seinen Kopf zu meinem Brustkasten zu ziehen um ihn, wenn nötig, etwas mit meinem Knie bearbeiten zu können.

Advertisements

2 thoughts on “Self-Defense”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s