Lots of Water

VIEL WASSER

While Switzerland and parts of Germany and France – see a photo of the Seine’s high waters that my boss sent me from Paris below almost got swamped off the continent Texas can’t complain about shortage of water either. What’s good for lakes and aquifers is not necessarily great on streets as owing to the rocky ground the water isn’t absorbed easily and even the tiniest thunderstorm quickly sends cars all over the place: Aquaplaning is the rule and very often water streams across streets in streams which might look relatively harmless but considering that only 2 feet of moving water can carry away a large car or even a bus makes you think twice about driving through anything more than a trickle.

Während die Schweiz und Teile von Deutschland beinahe vom Kontinent geschwemmt wurden, konnten auch wir hier in Texas uns nicht über Wasserknappheit beklagen. Was gut für die Seen und underirdischen Reservoire ist, wird wegen des felisgen Untergrunds bereits beim kleinsten Gewitter schnell zur gefährlichen Rutschpartie: Aquaplaning ist die Regel und oftmals strömen Bäche über Strassen, die zwar relativ harmlos scheinen, doch wenn man bedenkt, dass schon etwas über einen halben Meter Wasser ein grosses Gefährt oder gar einen Bus wegzuschwemmen vermag, dann muss man sich zweimal überlegen, so einfach durch fliessendes Wasser zu fahren.

img_0114
Oftentimes houses are left partially flooded but since we’re living on a hill the worst I have to deal with is usually smaller obstacles such as I encountered earlier this week on one of my runs:
Oftmals blieben Häuser teilweise überflutet zurück, doch da wir auf einem Hügel wohnen, endet starker Regen für mich meist eher in leichten Hindernissen wie Anfang der Woche auf einem Lauf:

IMG_0073

Luckily I was able to bypass the hindrance safely and without any poison ivy attacks.
On the last piece of my run I got to encounter how high the lake’s waters really were – the kayak rental was totally submerged:
Glücklicherweise konnte ich das Hindernis sicher und ohne Giftefeu-Attake umgehen.
Auf den letzten Metern dann sah ich auch wie hoch der See tatsächlich stand – die Kajakvermietung total unter Wasser:

IMG_0074

Thursday I had an appointment with the dental hygienist and in that connection I only got to encounter water on my face as the hygienist initially used a wrong attachment for his instrument. After attaching the correct piece I got to sit back, relax comfortably simmer towards my once again shiny white teeth 😉
Am Donnerstag dann war ich mit dem Dentalhygieniker verabredet und Wasser bekam ich in diesem Zusammenhang mehrheitlich auf meinem Gesicht zu spüren, weil er anfänglich einen falschen Aufsatz für sein Instrument benutzte. Nachdem er einen neuen Aufsatz aufschraubte konnte ich dann gemütlich meinen wieder strahlend weissen Zähnen entgegenzittern 😉

And my visit to the hairdresser didn’t have a whole lot to do with water either except for when the haircutter washed my hair but after the appointment I was so happy with my total overhaul that I even took a rare selfie:
Und auch mein Auflug zum Frisör gestern hatte nur beim Haare waschen mit Wasser zu tun, aber ich war nach dem Besuch so happy mit meiner Totalrenovation, dass ich sogar ein rares Selfie schoss:

IMG_0090
Thanks to the healthy, summery complexion my teeth actually do seem quite white – not the snow white so typical for Americans but… white nonetheless 🙂

And today’s run even had no connection to water whatsoever except for the fact that I ran around Town Lake. For once the dam’s lock were opened considerably, hopefully making jogging around Town Lake possible without having to circumvent wet obstacles.
But in exchange a nice surprise awaited be on my way to my usual starting spot along the lake (and once again – this had absolutely nothing to do with water…): I got into a traffic jam. And when wanting to check the reason of the congestion I discovered to my deepest concern that I must be the reason for it:
Und der heutige Lauf hatte eigentlich überhaupt nichts mit Wasser zu tun, abgesehen davon, dass ich am Town Lake entlang lief. Für einmal waren auch die Schleusen des Stausees ziemlich weit offen, so dass hoffentlich bald wieder ein Joggen ohne feuchte Hindnisse zu umgehen möglich sein wird.
Dafür wartete auf dem Weg zu meinem üblichen Startplatz eine Überraschung auf mich: Ich geriet in einen Stau. Und als ich auf der Karte nachgucken wollte, was den Stau verursacht musste ich mit Schrecken feststellen – dass ich es sein musste:

IMG_0107

But of course, this was not the case. A police escort had stopped the traffic on the merging lane and the reason announced itself with a dramatic roar – a gigantic motorcycle motorcade was escorted up Interstate 35. Especially the sound effect was unbelievably impressive (unfortunately I can’t add it to the photo… mostly because I didn’t record it…):
Doch dem war natürlich nicht so. Eine Polizeieskorte stoppte den Verkehr auf der Einfahrtsspur und mit Dröhnen kündigte sich der Grund dafür an – eine riesige Motorradkolonne musste sich angemeldet haben und wurde entsprechend auf der Autobahn eskortiert. Vor allem der Soundeffekt war unglaublich beeindruckend (kann ich jetzt hier aber leider nicht ins Bild einbauen):

Well, and thus comes another week to an interesting end. I’m certain next week will be another fascinating adventure, especially as we’re to be on the road next weekend.
Tja, und somit kommt meine Woche wieder zu einem interessanten Ende. Bin sicher die nächste Woche wird auch wieder spannend, vor allem weil wir nächstes Wochenende etwas unterwegs sein werden.

Do you have any plans for the coming days?
Habt ihr schon irgendwelche Pläne für die kommenden Tage?

Resources & Sources

  • All photos by evozeta

Ressourcen & Quellen

  • Alle Fotos von evozeta
Advertisements

4 thoughts on “Lots of Water”

    1. I know!!! I keep telling my mom that you guys would be soooo happy to just receive a little bit if what we in Texas and they in northern Europe got over the last couple of weeks… Let’s hope you get some good (but not crazy) rainfall soon too!!
      And thanks, I’m so happy with my new hairdo 🙂

      Like

    1. Oooh, thank you so much Lori ☺️ Much appreciated!
      I’m not usually the selfie type but I was so happy with the hairdo and my newly whitened teeth that I just had to capture it!

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s