When Words fail me…

Sometimes words are simply not enough. Even the most poetic writer cannot possibly describe what the synapses are able to achieve when one is in love. The sparks of nerve endings send our body into a state of exception. Our mind is entangled in a state of amazement and wonder for the loved one and even if over time our body gets used to this condition, our soul never lets us forget how much we care. [Für Deutsch hier klicken]

20141013_heart-circleEight autumns ago I first met my soul mate, my other half who makes me complete and therefore a better person. And one year ago today I have bound myself to my beloved man by the vows of marriage. I am incredibly grateful for everything he’s ever done for me, for his believe in me, his support and patience and I am happy he can pay me back on this journey into this – to me – still new country and culture of America as I have paid him forward so long ago in Switzerland. It is good to finally getting to know his background a little better.

Now as I mentioned simple words cannot possibly suffice to describe the way I feel so all I’m left with is a little art and… trying myself at a poem. Here it goes:

You know me better than I do
For you pay attention to my details that I don’t
You’re the best of men for it
All I can do is stare in awe and
Promise you I won’t
Stop telling you how much I love you
Every day of our little cherished life
So let me pull this through
An attempt to express
As your loving wife
How much you mean to me
My deepest feelings that I treasure
For you my dearest friend
Words are simply not enough
Not even a hug, a kiss, a loving embrace can measure
How you touched my soul
Burned my heart, tore down my walls
And opened me up
Imagine if I were the sun
I’d wrap you in my warmth
And bathe you in my smile
If I were the sea
I’d send you a tsunami of desire
If I were the skies
You’d be the brightest of stars for me
And I’d send you a thunderstorm of electric kisses
If I were the land
I’d be a mountain of love for you
I’d invite you to rest in my lush meadows
And on my beaches of warm sand
But since I’m just a girl
All I can do is tell and show
How dear you are to me
How very much I do love you
In words and gestures I know

20141013_heartHappy first wedding anniversary!! I’m the happiest of wives!! Thanks to you, my better half, my beloved husband, hubby, companion, partner, spouse, challenger, private comedian, entertainer, teacher… :-*


Manchmal sind Worte einfach nicht genug. Selbst der grösste Poet kann unmöglich beschreiben, was die Synapsen erreichen, wenn man verliebt ist. Der Nervenenden Funken senden unseren Körper in einen Ausnahmezustand. Unser Geist verliert sich in einem Stadium der Verwunderung und des Erstaunens für die geliebte Person und selbst wenn unser Körper sich an diesen Zustand gewöhnt, so lässt uns unsere Seele doch nie vergessen, wie viel uns diese spezielle Person bedeutet.

Vor acht Herbsten habe ich meinen Seelenverwandten, meine andere Hälfte die mich komplett und somit zu einem besseren Menschen macht, gefunden. Und vor einem Jahr habe ich mich durch die Ehegelübde an meinen geliebten Mann gebunden. Ich bin unsagbar dankbar für alles, was er je für mich getan hat, für seinen Glauben an mich, seine Unterstützung und Geduld und ich bin glücklich, dass er mir auf der Reise in dieses – für mich – immer noch neue Land und die Kultur von Amerika zurückzahlen kann, was ich ihm dereinst in der Schweiz vorgeschossen habe. Es ist gut, endlich auch seinen Hintergrund etwas besser kennenzulernen.

Da nun wie gesagt einfache Worte nicht ausreichen um das zu beschreiben, was ich fühle, bleibt mir nichts anderes als etwas Malen und Zeichnen und… mich an einem Gedicht zu versuchen. Dann mal los (Sorry, dichtet halt nur in Englisch):

Du kennst mich besser als ich mich selbst
Denn deine Aufmerksamkeit schenkst du all meinen Details, die ich nicht beachte
Dafür bist du der beste aller Männer
Alles was ich tun kann, ist bewundernd zu staunen und
Dir zu versprechen, dass ich nicht
Aufhören werde, dir zu sagen, wie sehr ich dich liebe
Jeden Tag unseres kleinen, geschätzten Lebens
Also lass mich das durchziehen
Ein Versuch auszudrücken
Als deine dich liebende Ehefrau
Wie viel du mir bedeutest
Meine tiefsten Gefühle die ich hege
Für dich mein liebster Freund
Worte sind einfach nicht genug
Nicht einmal eine Umarmung, ein Kuss, eine liebevolle Geste der Zuneigung kann ausdrücken
Wie du meine Seele berührt
Mein Herz gebrandmarkt, meine Mauern eingerissen
Wie du mich geöffnet hast
Stell dir vor, ich wäre die Sonne
Ich würde dich in meine Wärme hüllen
Und dich in meinem Lächeln baden
Wäre ich das Meer
Würde ich dir einen Tsunami voller Sehnsucht schicken
Wäre ich der Himmel
Wärst du mein hellster Stern
Und ich würde dir einen Sturm voller elektrischer Küsse senden
Wäre ich das Land
Ich wäre dir ein Berg der Liebe
Und würde dich einladen, dich auf meinen saftigen Wiesen
Und an meinen Stränden voller warmen Sandes auszuruhen
Doch da ich nur ein Mädchen bin
Ist alles was ich tun kann, dir zu sagen und zu zeigen
Wie viel du mir bedeutest
Wie sehr ich dich liebe
In Worten und Gesten, die mir vertraut sind

Glücklicher erster Hochzeitstag!! Ich bin die glücklichste aller Ehefrauen!! Dank dir, meine bessere Hälfte, mein geliebter Ehemann, Göttergatte, Gefährte, Partner, Gemahl, Herausforderer, privater Komödiant, Unterhalter, Lehrer… :-*

Ressourcen & Quellen

  • Zeichnungen von evozeta
Advertisements

7 thoughts on “When Words fail me…”

    1. Oh hey, that reminds me: Happy anniversary to you too!!
      Thanks, it’s not always that easy to find the rhyme as a non-native English speaker. Though I know quite a lot of words there’s still thousands missing and therefore the rhyme easier jeopardized.

      Like

  1. Not all modern poetry rhymes, anyway… 🙂 I think it was beautiful. 🙂 I wish I could understand and appreciate the one in your native tongue…

    Like

    1. That’s certainly true, though I prefer the ones that rhyme. But because it’s kinda harder for me to find as many rhymes in English as I can in German, I usually only make every second or third line rhyme. As you may or may not have figured out, I actually did start off with the English version, making it into 5-line rhythms: First line doesn’t rhyme, second line rhymes with 5th, third and fourth don’t rhyme at all (and if they do it’s by pure coincidence ;-)).
      Therefore, the German version is simply a translation of the English one. No rhyme or rhythm whatsoever.

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s